Herbstschule Boden | Spuren im Programm ‘Jugend erinnert’.

Im Frühjahr 2020 ist das Projekt Boden | Spuren. Gewaltorte als Konfliktlandschaften in der Geschichtskultur angelaufen. Das Projekt ist eine Kooperation der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Konfliktlandschaften der Universität Osnabrück [Prof. Dr. Christoph Rass] mit der Stiftung Gedenkstätte Esterwegen und wird im Programm “Jugend erinnert” durch die Kulturstiftung des Bundes gefördert.

Ausschnitt der Präsentation zum Abschlussworkshop im Februar 2021

Im Rahmen eines pandemiegerechten Hygienekonzepts konnte die erste Prospektionskampagne des Projekts mit Studierenden noch im Oktober 2020 stattfinden. Eine Woche lang untersuchten die Teilnehmer/innen gemeinsam mit den Wissenschaftler/innen der UOS sowie Mitarbeiter/innen der Gedenkstätte Esterwegen den ehemaligen Lagerstandort “Lager II” im Aschendorfermoor. Neben einer vollständigen Kartierung der untertägig erhaltenen Spuren des Lagers ging es dabei um den Versuch, die im Lagergelände verorteten Massengräber sowie die bei der Exhumierung der Opfer in der Nachkriegszeit angelegten Gräber zu lokalisieren und zu dokumentieren.

Lesefunde vom Gelände des ehemaligen “Lagers II”: Knöpfe von der Sträflingskleidung der Gefangenen.

Nun beschäftigten sich vom 24. bis zum 26. Februar 2021 die Teilnehmer/innen in einem online-Workshop mit den Funden und Befunden, um Ideen zu Rekonstruktion, Dokumentation und kritischer Vermittlung der Ereignisse am Standort “Lager II” zu entwickeln. Die Ergebnisse sollen in eine analoge/digitale Ausstellung und Vermittlungsformate (Apps/ Media Wikis) sowie neue mobile Rundgänge vor Ort einfließen.

Die nächste Kampagne des Projekts findet im Verlauf des Jahres 2022 mit Blick auf die “Kriegsgräberstätte Dalum” statt. Die Möglichkeit zur Teilnahme steht deutschen und internationalen Studierenden offen. Weitere Auskunft dazu gibt es bei der Gedenkstätte Esterwegen.

Prof. Dr. Christoph Rass
Mirjam Adam, M. Ed.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.