Konferenz der Arbeitsgruppe “People on the Move” an der Universität Wien

Vom 5. bis zum 7. Juli 2019 tagt die Arbeitsgruppe “People on the Move” an der Universität Wien. Die Konferenz wird organisiert und verantwortet von Prof. Dr. Kersting von Lingen, Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien:

„Displacement and Resettlement During and After the Second World War in a Global Perspective – a Digital Humanities/Social GIS Approach“.

Aus der Arbeitsgruppe Neueste Geschichte und Historische Migrationsforschung referieren:

Dr. Sebastian Bondzio, Dr. Sebastian Huhn und Prof. Dr. Christoph Rass.

KONFERENZ DER ARBEITSGRUPPE “PEOPLE ON THE MOVE” AN DER UNIVERSITÄT WIEN:MEHR LESEN



Diesen Blogbeitrag zitieren
Christoph Rass (2019, 1. November). Konferenz der Arbeitsgruppe “People on the Move” an der Universität Wien. NGHM@UOS. Abgerufen am 28. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/sbup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.